Zur Startseite zurück

 

 

Fahrradsicherheit (mit kostenloser Fahrradcodierung)

Details aufrufen Fahrradsicherheit (mit kostenloser Fahrradcodierung)Es werden im gesamten Vogtland Fahrradveranstaltungen durchgeführt mit dem Ziel durch eine Fahrradkontrolle die Verkehrs- und Betriebssicherheit der Fahrräder zu überprüfen. Dabei wird die Reparatur kleinerer schnell zu behebender Mängel mit angeboten. Ein wichtiger Bestandteil der Veranstaltung ist das Angebot zur Fahrradcodierung. Diese Maßnahme ist sehr aufwändig, gibt aber dem Radfahrer eine höhere Sicherheit gegen Diebstahl. Bei den Veranstaltungen werden an mehreren Stationen die verschiedenen Informations- und Testgeräte zum Einsatz kommen. Dabei legen wir Wert darauf, dass an diesen Stationen eine Überprüfung der Reaktionsfähigkeit und des Sehvermögens angeboten wird. Ein weiterer Inhalt besteht darin, den Teilnehmern das verkehrssichere Verhalten im Straßenverkehr zu vermitteln. Die ...

Verkehrsteilnehmerschulungen

Details aufrufen VerkehrsteilnehmerschulungenDie Kreisverkehrswacht Vogtland e.V. führt an vielen Orten des Landkreises Verkehrsinformationsveranstaltungen durch. Durch geschulte Moderatoren werden die neuesten Verkehrsregeln sozusagen an den Mann oder die Frau gebracht. Großes Augenmerk wird, auf die Schulung zum Verkehrsrecht der Tschechischen Republik gelegt. Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen sind kostenlos und verpflichten zu nichts. Es geht in erster Linie um das Auffrischen von Verkehrsregeln und die Vermittlung neuester Verkehrsregeln. Suchen sie sich einen Ort in ihrer Nähe aus und kommen Sie zu uns. Die Termine erfahren Sie in der örtlichen Presse, den Aushangtafeln Ihres Ortes oder direkt hier auf unserer Homepage. Es können auch Schulungs-Anforderungen, telefonisch bzw. per ...

Vorschulische Verkehrserziehung

Details aufrufen Vorschulische VerkehrserziehungZiel des Vorhabens ist es im Bereich der vorschulischen Verkehrserziehung eine kontinuierliche Arbeit in den Kindereinrichtungen des Vogtlandes durchzuführen und weiter zu entwickeln. Dadurch können wir unser Hauptziel, die Senkung der Unfallzahlen im Freistaat Sachsen und ein dauerhafter niedriger Strand der Unfälle, gemeinsam erreichen. Durch die möglichen einzelnen Projektbausteine konnten die individuellen Situationen in den Kindereinrichtungen sehr gut durch einzelne Aktionen ergänzt werden. Das Ergebnis dieser Arbeit soll die Möglichkeit der Schaffung einer soliden Basis mit anwendbarem Wissen zum Thema Verkehrssicherheit für unsere Vorschulkinder sein, damit diese dann für ihren ersten Weg in die Schule gut gewappnet sind. Jährlich führt die Verkehrswacht ...

Verkehrserziehung im Grundschulbereich

Details aufrufen Verkehrserziehung im GrundschulbereichBei der Verkehrserziehung handelt es sich um Kinder in der Freizeitbetreuung der 1. bis 4. Klasse, also müssen die angebotenen Themen Altersklassen übergreifend interessant und abwechslungsreich sein. Die vorhandenen Flyer und die DVD zur Busschule, bzw. zum Angurten im Auto und zum „Toten Winkel“ konnten für die Aktionen als sinnvolle Ergänzung eingesetzt werden. Das Angebot der Themen war weit gefächert. Ziel des Vorhabens ist es im Bereich der grundschulischen Verkehrserziehung, im gesamten Vogtland, eine kontinuierliche Arbeit in den Schulen durchzuführen und weiter zu entwickeln. Dadurch können wir unser Hauptziel, die Senkung der Unfallzahlen im Freistaat Sachsen und ein dauerhafter niedriger Strand ...

Jugendverkehrsschule

Details aufrufen JugendverkehrsschuleRadfahrausbildung an Grundschulen im gesamten Vogtland, Der Freistaat Sachsen unterstützt mit Fördermitteln die Verkehrssicherheitsarbeit der Landesverkehrswacht Sachsen e.V. ( LVW ). Damit wird besonders die Verkehrserziehung in den Grundschulen und auch Kindergärten gefördert, sie gehört zum Lehrplan der Grundschulen. Fast 95 Prozent aller Viertklässler nehmen jedes Jahr an der Radfahrausbildung in der Grundschule teil und erhalten stolz ihr Teilnahme-Zertifikat - einen Fahrradpass, einen Wimpel oder eine andere Anerkennung. Die Prüfungen, aber auch das intensive Üben vorab, werden in einer mobilen und stationären Jugendverkehrsschule des Kreisverkehrswacht Vogtland durchgeführt. Ermöglicht wird diese Erfolgsgeschichte durch die enge Zusammenarbeit von Polizeibeamten, der Verkehrswacht, Schulen und ...

Verkehrsausbildung von Kinder und Migranten

Details aufrufen Verkehrsausbildung von Kinder und MigrantenDurch unsere Kreisverkehrswacht Vogtland e.V., wird Verkehrsausbildung für Kinder und Migranten, für das gesamte Vogtland, auf dem Verkehrsübungsplatz, Vogtlandblick in 08209 Auerbach, theoretisch und praktisch durchgeführt. Unser Verkehrsgarten ist von Oktober bis April geschlossen (Winterpause) Der genaue Öffnungstermin hängt von der Witterung ab. mehr zum Thema unter: http://www.verkehrswacht-medien-service.de/schulwegtraining.html

sicherer Schulweg

Details aufrufen sicherer SchulwegEs werden im gesamten Vogtland Verkehrssicherheitsaktionen durchgeführt mit dem Ziel durch geeignete Maßnahmen die Verkehrsteilnehmer und Kinder zu verkehrsgerechtem Verhalten anzuregen un durch gezielte Maßnahmen den Schulweg sicherer zu machen. Maßnahmen: Überprüfung der Verkehrsverhältnisse, Verkehrszeichen und Leiteinrichtungen Kontrolle der Verkehrsregelung, Absperr- und Sicherungseinrichtung Aufstellung des Geschwindigkeitsanzeigegerätes und Zählung der Verkehrsbelegung sowie Geschwindigkeitsübertretungen richtiges Verhalten an einer Ampel, dem Fußgängerüberweg und beim Überqueren der Straße an ungesicherten Stellen. Geschwindigkeitsmessungen mit Displayaufstellungen werden an Schulen im Vogtlandkreis, sowie auf Anforderung durch das Verkehrsamt des Landratsamtes Vogtlandkreis und der Gemeinden, im gesamten Vogtlandkreis durchgeführt. Die Anforderung muss mindestens 4 Wochen vorher bei uns angemeldet werden, ...

Radfahren trotz Behinderung

Details aufrufen Radfahren trotz BehinderungZiel des Projektes ist es, bei Menschen mit Behinderungen das Interesse am Fahrrad als Fortbewegungsmittel zu wecken. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger im Freistaat Sachsen meistern ihr tägliches Leben trotz einer Behinderung. Sie gehen z.B. in Behindertenwerkstätten einer Tätigkeit nach und nehmen so am täglichen Leben teil. Dieses Projekt wendet sich an die jenigen in diesen Einrichtungen, die trotz ihres Handicaps mit dem Fahrrad in die Einrichtungen kommen, bzw. die Fähigkeit hätten dies zu tun. Durch den Einsatz spezieller Fahrräder soll diesen Menschen die Möglichkeit gegeben werden, im Bereich der Werkstätten das Radfahren auszuprobieren und eventuell für sich zu entdecken. Unser Verkehrsgarten ist ...

sehen und gesehen werden

Details aufrufen sehen und gesehen werdenJährlich werden Veranstaltungen zum Thema "Sehen und gesehen werden" flächendeckend in Sachsen angeboten. Das Projekt besteht aus zwei Teilprojekten. Das 1. Teilprojekt bietet die Möglichkeit einen Sehtest zu absolvieren. Das 2. Teilprojekt steht unter dem Motto: „Sichtbarkeit bei Dunkelheit“. Es wird die Wirkung von Reflektoren und die Sichtbarkeit spezifischer Kleidung vor allem im Zusammenhang mit den Wintermonaten erläutert und anschaulich z. B. mit Hilfe eines "schwarzen Zeltes" dargestellt. Durch unsere Verkehrswacht werden Veranstaltungen im "Kispi" Kinderspielhaus in 08223 Grünbach, Siehdichfüher Str. 2a, im "schwarzen Zelt", für das gesamte Vogtland organisiert. mehr zum Thema unter: http://www.verkehrswacht-medien-service.de/szs-sichtbarkeit.html Das Kispi ist unter folgendem Link in Internet zu ...

Aktion junge Fahrer

Details aufrufen Aktion junge FahrerSeit vielen Jahren liegt der Unfallschwerpunkt bei jugendlichen Fahranfängern zwischen 18 und 25 Jahren. Etwa jeder Dritte der Verunglückten, aber nur jeder Achte der sächsischen Bevölkerung gehört zu dieser Altersgruppe. Neben Imponiergehabe vor anderen gleichaltrigen Jugendlichen spielen die Selbstüberschätzung, das ungenügende Beherrschen des Fahrzeuges, als auch das falsche Einschätzen der Folgen durch fahrerisches Fehlverhalten eine große Rolle. Da wir in unserer bisherigen Präventionsarbeit festgestellt haben, dass das Hauptproblem darin besteht mit den Jugendlichen in Kontakt zu treten, haben wir uns bewusst dafür entschieden, die Berufsschulen im Vogtlandkreis zu mobilisieren, dieses Projekt mit uns durchzuführen und sind seit dem nur auf ...

Vogtlandausscheid junge Fahrradfahrer

Details aufrufen Vogtlandausscheid junge FahrradfahrerJährlich findet der Vogtlandausscheid für junge Fahrradfahrer auf unserem Verkehrsübungsplatz, Vogtlandblick 3, in 08209 Auerbach satt. Dabei werden die besten Fahrer ermittelt, welche dann zum landesweiten Wettbewerb mitfahren dürfen. 2017 nahmen 51 Kinder aller Grundschulen des Vogtlandes teil. Die besten waren: 1. Platz Jonathan Weinhold Grundschule Netzschkau 2. Platz Marta Jäckel Grundschule Am Stadion Oelsnitz 3. Platz Jason Barth Montessori Grundschule Plauen 4. Platz Nick Bromnitz Karl-Marx-Grundschule Plauen 5. Platz Dustin Schneider Grundschule Eichigt 6. Platz Till Diebner Grundschule Heinsdorfer Grund

Schülerlotsen

Details aufrufen Schülerlotsen Vor Schulbeginn und nach Schulschluss sind sie an vielen Schulen schon von weitem in ihren neon-gelben Jacken zu erkennen – gleich, ob sie als Schülerlotse, Verkehrshelfer oder Schulweghelfer im Einsatz sind. Tatsächlich verbirgt sich hinter den drei Begriffen dasselbe Engagement, doch werden die Engagierten in den verschiedenen Regionen Deutschlands unterschiedlich benannt. Der älteste und bekannteste Begriff ist „Schülerlotse“; er wird bereits seit 1953 benutzt, als der „Schülerlotsendienst“ in Deutschland eingerichtet wurde. Auch die Deutsche Verkehrswacht spricht noch von „Schülerlotsen“, wenngleich seit einigen Jahren der offizielle Begriff „Verkehrshelfer“ ist.Bundesweit sind rund 50.000 Menschen als „Schülerlotsen“ tätig. Es handelt sich in der ...